Nicecream Varianten – Eis für 0 Punkte

Wir haben immer das Problem das unsere Bananen viel zu schnell braun werden. Die liegen dann beim restlichen Obst, geraten irgendwie in Vergessenheit und tauchen erst dann wieder auf, wenn sie ganz braun sind und niemand sie mehr essen möchte. Kennt ihr das Problem?
Dabei sind Bananen ja erst dann richtig süß und können so vielseitig eingesetzt werden. Mal verwerte ich sie zu Bananenkuchen, mal kommen sie in einen Smoothie aber roh kann ich sie in dem Zustand einfach nicht essen. Ich mag Bananen lieber wenn sie noch ein bisschen grün sind und weniger süß.
Also hab ich irgendwann angefangen die Bananen in Stücken portionsweise einzufrieren, immer 2 Bananen zusammen und dann ab in einen Gefrierbeutel.
Deswegen zeige ich euch heute 3 leckere Rezepte für Nicecream – so kann man Eis auch essen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben und es ist mindestens genauso cremig wie ein Eis mit Sahne. Versprochen. Ausserdem kann man es laktosefrei, vegan und ohne Industriezucker zubereiten. Und für die WW-ler unter euch: man kann es sogar als 0 Punkte-Eis zubereiten. Besser geht’s ja wohl nicht.
Wenn euch das noch nicht überzeugt hat, dann müsst ihr das wirklich direkt ausprobieren. Also los geht’s mit dem ersten Rezept:

Bananen-Erdbeere Eis mit Limette:

IMG_3344

Ihr braucht:
– 2 eingefrorene Bananen in Stücken
– eine Handvoll gefrorene Erdbeeren
– einen guten Schluck Mandelmilch
– etwas Limettenabrieb und den Saft einer halben Limette

Alles zusammen in einem Hochleistungsmixer auf höchster Stufe 20 Sekunden mixen. Zum Schluss noch etwas Limettenabrieb über das Eis geben und genießen.

Snickers Nicecream:

IMG_3368

Ihr braucht:
– 2 eingefrorene Bananen
– 1 TL Erdnussbutter crunchy (ihr könnt natürlich auch mehr nehmen)
– 1 TL Backkakao
– Nüsse zum Garnieren

Alles zusammen in einem Hochleistungsmixer auf höchster Stufe 20 Sekunden mixen. Wenn euch die Konsistenz noch zu fest ist gebt einfach etwas Mandelmilch dazu und mixt das ganze noch mal kurz durch. Ihr könnt dann noch Nüsse drüber streuen, gehackte Schokolade oder wie ich ein Snickers Mini.

Winterliche Apfel-Zimt Nicecream:

IMG_3417Ihr braucht:
– 2 eingefrorene Bananen
– 3 EL Pflanzenmilch
– 1/2 TL Zimt
– 3 TL Apfelmuß
– 1TL Agavendicksaft (könnt ihr auch durch Honig ersetzen oder weg lassen)

Alles zusammen in einem Hochleistungsmixer auf höchster Stufe 20 Sekunden mixen. Nach belieben noch mit etwas Zimt bestäuben, karamellisierte Apfelstückchen passen da auch super drauf.

Bon Appétit!

Du magst vielleicht auch

16 Kommentare

  1. Ich habe auch immer das Problem mit den Bananen und hab vor kurzem welche eingefroren. Jetzt weiß ich was ich damit mal anstellen kann! Richtig klasse!!

    1. Hallo Rieke,
      ohhh dann berichte unbedingt wie es dir geschmeckt hat 🙂 Und lieben Dank für deinen Kommentar! Hab mich sehr gefreut.
      Hab einen schönen Abend <3
      Kim

    1. Hallo liebe Sarah,
      ich freu mich grade sehr über deinen Kommentar! Und wie cool, dann können wir uns ja gegenseitig unterstützen. Ich will ab morgen auch wieder Vollgas geben.

      Hab einen schönen Abend,
      Liebe Grüße
      KIm

    1. Hallo Janine,
      vielen Dank für deinen Kommentar 🙂
      Nicecream kann man ja immer essen, auch wenn man nicht auf die Kalorien achten muss 😀 Lass es dir schmecken!

      Liebe Grüße
      Kim

    1. Hallo Héloise,
      wenn du die Variante mit Kakao gerne isst, magst du bestimmt auch die Snickers Variante. Aber die Weihnachtliche Variante ist auch super lecker. Lass es dir schmecken!
      Und hab du ebenfalls einen guten Start ins Jahre 🙂

      Liebe Grüße
      Kim

  2. Deine Kombination von Blazer, Spitzenshirt, Jeans und sriefel ist wunderschön. Kompliment. Danke für die Eisrezepte, ich habe sie alle drei ausgedruckt und werde sie probieren.
    Nur die Sache mit den Stiefeln gibt mir zu denken: Schön sind sie! Doch denke ich zu warm für di e Jahreszeit. Was da wohl die Füße dazu sagen? Ein klarer Fall von Schönheit muss leiden?
    Jedenfalls einen lieben Gruß und alles Gute, der gruene Daumen

    1. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Lass es dir schmecken und sag mir welches du am besten fandest 🙂

      Das Outfit ist 3 Wochen alt, allerdings durfte ich heute morgen meine Scheibe frei kratzen. Also so richtig warm ist es dann doch noch nicht 🙂

      Hab einen schönen Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.